Indianisches Sternzeichen Braunbär: Die Eigenschaften

Das indianische Sternzeichen Braunbär beschreibt die Charaktereigenschaften und Fähigkeiten von Menschen, die im Zeitraum vom 23.08. bis zum 22.09. geboren sind. Diese Menschen gelten als sehr gemütlich und ruhig und sind bestrebt, allen Konflikten aus dem Weg zu gehen. Sehr oft sind Menschen mit dem indianischen Sternzeichen Braunbär auch Einzelgänger, die ganz unauffällig durchs Leben gehen. Sie wissen aber durchaus um die Freuden, die das Leben in jeglicher Hinsicht zu bieten hat und sind wahrlich keine Kostverächter. Sie lieben alles Schöne und Gemütvolle und stellen diese für sie so typischen Vorlieben in sämtlichen Lebenslagen unter Beweis.

Der Braunbär und sein Charakter


In der indianischen Astrologie wird das Tierkreiszeichen Braunbär dem Element Erde zugeordnet und gehört damit zum Schildkröten-Clan. Menschen mit diesem Sternzeichen leben nach dem Motto, In der Ruhe liegt die Kraft. Nur nichts überstürzen und auch ja nicht in Hast und Eile verfallen. Ein Mensch mit dem indianischen Sternzeichen Braunbär ist ein in sich ruhender Pol, der sein eigenes Tempo braucht, um sich entfalten zu können. Wenn er sich getrieben fühlt, wird er sich ganz schnell verschließen und den Rückzug antreten. In seiner Ruhe ist er aber durchaus nicht behäbig, sondern zeigt viel Stärke und auch Geschicklichkeit. In der Regel kann ein Braunbär-Geborener als ein ruhiger und friedfertiger Zeitgenosse bezeichnet werden, der sich immer mal wieder in seine Höhle zurückzieht, um neue Energie zu tanken. Dem Braunbär fällt es generell eher schwer, seine Gefühle zum Ausdruck zu bringen, auch wenn er ohne jeden Zweifel das Herz am rechten Fleck hat. Und wenn man Geduld mit ihm hat, wird man dafür auch mit hoher Wahrscheinlichkeit belohnt werden.

Der Braunbär im Berufsleben


Für einen Menschen mit dem indianischen Sternzeichen Braunbär spielt der Beruf eine große Rolle in seinem Leben. Der Braunbär ist fleißig, immer pünktlich, er drückt sich auch nicht vor Verantwortung und ist ganz einfach die Zuverlässigkeit in Person. In seinem Arbeitsumfeld zeigt er sich anpassungsfähig und man schenkt ihm dort nicht nur deswegen viel Vertrauen und Wertschätzung. Braunbär-Geborene können kräftig anpacken, wenn es nötig ist, doch für Führungspositionen sind sie weniger geeignet. Viel lieber verrichten sie ihre Arbeit im Hintergrund und tun dabei alles, um die geforderten Ergebnisse zu erzielen. Ein Mensch mit dem Tierkreiszeichen Braunbär muss aber immer darauf achten, dass sein Fleiß, den er am Arbeitsplatz an den Tag legt, sich nicht irgendwann verselbständigt und er sich damit chronisch überfordert, denn Menschen mit diesem Sternzeichen neigen dazu, sich im Laufe der Zeit zu einem Workaholic zu entwickeln oder sich ausnutzen zu lassen.

Der Braunbär und die Liebe


In Liebesdingen zeigt sich der Braunbär nicht sehr spontan und wirkt dadurch auf seine Mitmenschen meist ein wenig distanziert. Doch man sollte sich von diesem Eindruck nicht täuschen lassen, sondern auf jeden Fall einen Blick hinter diese etwas stoische Fassade des Braunbären werfen. Dann wird man schnell feststellen, dass ein Mensch mit dem indianischen Sternzeichen Braunbär durchaus zu tiefen Empfindungen fähig ist, auch wenn er das nicht so gut zeigen kann. In einer Partnerschaft mit einem Braunbär muss ein Partner oder eine Partnerin Geduld mitbringen und wissen, dass man den Bären erobern muss, weil er selbst nicht die Initiative ergreifen wird. Der Braunbär braucht Zeit, um sich auf jemanden einzulassen, und wenn man ihm diese lässt, erweist er sich als ein romantischer und treuer Partner, auf dessen Loyalität in allen Lebenslagen Verlass ist. Die Partnerschaft bedeutet für einen Menschen mit dem Sternzeichen Braunbär sehr viel und deshalb nimmt er diesen Bereich seines Lebens auch sehr ernst. Manchmal so ernst, dass er sich in einer Beziehung sehr eifersüchtig verhält und es seiner besseren Hälfte damit nicht unbedingt leicht macht.

Der passende Partner für den Braunbären


Die beiden indianischen Tierkreiszeichen Braunbär und Puma sind wie geschaffen für eine langfristige und glückliche Beziehung, denn aufgrund der vielen Gemeinsamkeiten in den Lebensauffassungen und Charakterzügen dieser beiden Zeichen ergänzen sie einander wirklich hervorragend. Auch die Verbindung zu einem Menschen, der im Zeichen des Bibers geboren ist, kann für den Braunbären richtiggehend ideal sein. Sie sind beide pragmatisch, fleißig und zuverlässig und bringen somit das nötige Grundverständnis füreinander mit, was ein Garant für dauerhaftes Partnerglück ist. Richtiggehend perfekt passt es beziehungstechnisch zwischen den Tierkreiszeichen Braunbär und Specht, denn hier herrscht tatsächlich auf allen Ebenen Harmonie.

Weniger verheißungsvoll stellt sich dagegen die Kombination zwischen Braunbär und Roter Habicht in einer Beziehung dar, denn trotz der gegenseitigen Anziehungskraft sind die beiden charakterlich so verschieden, dass ihre Partnerschaft von permanenter Unruhe begleitet wäre. Auch mit der Schlange hätte der Braunbär in einer Beziehung nicht viel zu lachen, da diese immer versuchen würde, ihren Bären-Partner zu manipulieren. Und das wird selbst diesem gutmütigen Zeitgenossen irgendwann zu viel.