Indianisches Sternzeichen Specht: Die Eigenschaften

Das indianische Sternzeichen Specht beschreibt die Charaktereigenschaften und Fähigkeiten von Menschen, die im Zeitraum vom 21.06. bis 22.07. geboren sind. Diese Menschen sind sehr loyale und treue Zeitgenossen, die so häuslich und ortsgebunden sind, dass sie von vielen anderen als Stubenhocker bezeichnet werden. Abenteuern aller Art gehen Specht-Geborene am liebsten aus dem Weg, denn ihre Vorstellung von Glück beschränkt sich auf eine gute monogame Beziehung mit Kindern und Wohlgefühl im trauten Familienkreis. Für einen Menschen mit dem indianischen Sternzeichen Specht sollte es am besten nur einen Partner im Leben geben, mit dem er bis ans Ende seiner Tage glücklich sein kann.

Der Specht und sein Charakter


Ein Mensch mit dem indianischen Sternzeichen Specht ist sehr ausdauernd und sehr emotional. Gegenüber seinen Mitmenschen zeigt er sehr viel Mitgefühl und ein echtes Talent, sich in andere Menschen hinein zu versetzen. Ein Mensch mit diesem Tierkreiszeichen ist immer ein wenig ängstlich, wenn es um neue Dinge geht, die ihm noch etwas unbekannt sind. Generell fällt es Specht-Geborenen nicht leicht, ihre Gefühle auszubalancieren und deshalb ist es für sie auch so wichtig, dass ihnen die Familie und der Partner den nötigen Halt im Leben geben. Unabhängig davon ist der Specht ein sehr sozial eingestellter und äußerst sensibler Mensch, der anderen in aller Regel mit einem freundlichen Wesen begegnet und umgekehrt auch eine ähnliche Behandlung erwartet. Die herausragenden Charaktereigenschaften eines Menschen mit dem Sternzeichen Specht sind seine Fürsorglichkeit, sein ausgeprägter Beschützerinstinkt und seine Hartnäckigkeit. Allerdings kann sich der Specht auch von einer launischen Seite zeigen und dabei eine extrem introvertierte und bisweilen auch pessimistische Art an den Tag legen.

Der Specht im Berufsleben


Es ist sehr wichtig für Menschen mit dem indianischen Sternzeichen Specht, eine Aufgabe im Leben zu finden, der sie sich voll und ganz widmen können. Für viele liegt diese Aufgabe im privaten Bereich, im Aufbau einer Familie und der Erschaffung eines Heims. Ein Specht legt nicht unbedingt Wert auf eine große Karriere, denn sein Bedürfnis nach Macht und Anerkennung durch seine Arbeit ist bei ihm nicht sehr ausgeprägt. Für einen Menschen mit dem Sternzeichen Specht ist es wichtiger, dass er sich durch seine Berufswahl innerlich erfüllt fühlt, wobei auch ein gutes Betriebsklima für ihn eine ganz wesentliche Rolle spielt. Deshalb wäre ein kleiner Betrieb, in dem es familiär zu geht, genau das Richtige. Wenn er hinter seiner Arbeit steht und sich in seinem Arbeitsumfeld wohl fühlt, kann der Specht am besten zeigen, was der drauf hat und dann auch zu besonderen Leistungen fähig sein.

Der Specht und die Liebe


Für einen Menschen mit dem indianischen Sternzeichen Specht sind Partnerschaft und Beziehung die Bereiche, denen er in seinem Leben den höchsten Stellenwert einräumt, und so ist es auch nicht verwunderlich, dass er dabei sehr viel Wert auf Qualität und nicht auf Quantität legt. Der Specht-Geborene ist kein Mensch, der sich von einem Liebesabenteuer ins nächste stürzt, sondern der Beständigkeit, Sicherheit und Ehrlichkeit in einer Beziehung sucht, denn er nimmt die Liebe sehr ernst. Er hat ein intensives Gefühlsleben, das Flirts und flüchtige Affären ausschließt, denn er gibt sich einem Partner mit Haut und Haaren hin. Der Specht ist treu, manchmal nahezu anhänglich, und liest seinem Partner gerne jeden Wunsch von den Augen ab. Der Specht sucht Halt und Schutz in einer Beziehung, die für ihn auf Romantik basieren muss und deshalb ist ihm Harmonie auch wichtiger als Leidenschaft. Er gibt viel und erwartet mehr oder weniger bewusst, auch genauso viel zurück zu bekommen, womit er die Partnerschaft schon gelegentlich auf eine harte Probe stellt. Ein weiteres Problem ist, dass der Specht leicht gekränkt ist und bisweilen überempfindlich und launisch auf sein Umfeld reagiert.

Der passende Partner für den Specht


In einer Partnerschaft passt zum Specht am besten ein Partner oder eine Partnerin, die im Zeichen des Braunbären geboren ist. Beide Tierkreiszeichen sind sehr sensibel, sehr vorsichtig und äußerst liebevoll im Umgang miteinander. Bei einem Braunbär wird sich ein Specht immer sicher und geborgen fühlen. Sehr gute Chancen für eine dauerhafte Beziehung besteht auch in der Verbindung zwischen Specht und Biber. Beide sind sehr häuslich und streben nach Sicherheit, was für beide eine gute Grundlage für eine dauerhafte Beziehung ist. Recht gut passt zum Sternzeichen Specht auch ein Partner mit dem Sternzeichen Puma, denn beide gehören zum Frosch-Clan und ergänzen sich daher sehr gut, was eine erfüllende Beziehung durchaus möglich machen kann.

Dagegen eignet sich ein Partner oder eine Partnerin mit dem indianischen Sternzeichen Roter Habicht nicht gut für eine Beziehung mit dem Specht. Beide haben zu unterschiedliche Ansichten in den wichtigen Lebensbereichen und so kommt die Harmonie in dieser Beziehung auf jeden Fall zu kurz. Auch die Verbindung zwischen den indianischen Sternzeichen Specht und Rabe verspricht wenig Erfolg. Der Rabe wird sich vom Specht schnell eingeengt fühlen und über kurz oder lang die Flucht ergreifen. Ähnlich verhält es sich in der Kombination aus Specht und Eule, denn hier kollidieren die Bedürfnisse des häuslichen Spechts mit denen der freiheitsliebenden Eule.