Horoskop 2016 Sternzeichen Fische: Das Jahreshoroskop

Fische sind im Jahr 2016 idealistisch eingestellt und wollen sich mit etwas Größerem identifizieren. Das wird diesem Sternnzeichen auch gelingen, denn mit dem nötigen Optimismus und offenen Wesen sind Fische äußerst beliebt und es lassen sich viele Anhänger finden. Ein langersehnter Wunsch kann sich in diesem Jahr erfüllen, so sieht es jedenfalls das Jahreshoroskop 2016 Fische. Gute partnerschaftliche Kontakte stehen an, egal in welchen Lebensbereichen Menschen mit dem Sternnzeichen Fische es auch benötigen.

Singles haben gute Chancen


Auf die Fische wartet 2016 ein sehr gutes Jahr in Sachen Liebe und Partnerschaft. Wer noch nicht in festen Händen ist, der wird es sicherlich werden und wer in einer festen Beziehung ist, der darf sich glücklich schätzen, denn da wird es zu einem tollen Aufschwung kommen. Alle Kontakte, die in diesem Jahr intensiviert werden, haben Bestand. Vor allem in der ersten Jahreshälfte 2016 gehen Fische ganz schön temperamentvoll zur Sache. Die Möglichkeiten stehen besonders für Singles unter den Fischen gut, den Partner fürs Leben zu finden. Der August verspricht laue Liebessommernächte und im September und ab November kommt die Erotik zurück. Dies verspricht viele sinnliche Stunden, ganz nach dem Geschmack dieses Sternnzeichens.

Erste drei Monate nutzen


Viele neue Chancen ergeben sich für Fische im Jahr 2016. Es gibt neue Möglichkeiten und unverhoffte Wendungen. Beruflich sollten Fische jetzt nichts versäumen und ruhig mal was riskieren. Dann werden sie einen großen Schritt nach vorne machen und finanziell keine Verluste machen. Vor allem in den ersten drei Monaten 2016 ergeben sich gute Kontakte, von denen man dann ab dem Sommer profitieren kann. Auch der Schritt in die Selbständigkeit wird jetzt gefördert, doch Fische sollten sich gut überlegen, ob dies finanziell auch wirklich machbar ist.

Vorsicht auf die Nieren


Fische sind im Jahr 2016 belastbar, doch auch etwas euphorisch und wenig diszipliniert. Verabschieden sollten sie sich von Tagträumerei und lieber selbst aktiv werden. Fische haben eine gute Zeit für ein ganz neues Lebensgefühl. Lassen sie es nicht an Freude fehlen, aber Fische sollten dennoch darauf achten, was wichtig für den Körper ist. Vor allen Dingen die Nieren sind im Jahr 2016 ein Problembereich. Also viel trinken, Wasser und Kräutertee, aber auch Entspannung und Wärme tun gut. Im Sommer 2016 sollte man auch für den seelischen Ausgleich sorgen. Traumreisen, Yoga und Entspannungsübungen eignen sich sehr gut dafür. Aktivurlaub ist im Sommer nicht angesagt, denn da fehlt einfach die nötige Energie.