Partnerhoroskop Fische: Beziehungen mit anderen Sternzeichen-Partnern

Fische gehören wohl zu den sensibelsten und einfühlsamsten Sternzeichen überhaupt. Für eine Partnerschaft kann dies sehr gut, aber auch sehr schlecht sein, denn Fische gewähren ihrem Partner nur wenige Einblicke in ihr Gefühlsleben. Fische träumen in einer Beziehung von der vollkommenen Liebe und der Verschmelzung mit dem Partner und achten dabei gar nicht auf die Persönlichkeit ihres Partners. Dadurch vermittelt der Fisch seinem Partner immer unterschwellig den Eindruck, als sei er jederzeit austauschbar. Nicht jedes Sternzeichen kann dem Fisch in seine Traumwelt folgen und seinen Vorstellungen von einem Partner und einer Beziehung gerecht werden.

Wählen Sie die Sternzeichenkombination aus

Fische mit Widder

Fische mit Stier

Fische mit Zwillinge

Fische mit Krebs

Fische mit Löwe

Fische mit Jungfrau

Fische mit Waage

Fische mit Skorpion

Fische mit Schütze

Fische mit Steinbock

Fische mit Wassermann

Fische mit Fische



Fische erobern?


Sie sind in einen Fische-Mann oder eine Fische-Frau verliebt? Hier lesen Sie, wie Sie sie erobern können:
Fische-Mann erobern - Fische-Frau erobern

Die Fische in der Partnerschaft


Menschen mit dem Sternzeichen Fische sind in der Regel schillernde Persönlichkeiten, die sehr einfühlsam und sensibel und dabei auch sehr verführerisch sind. In der Partnerschaft und im Alltag stellt sich ein Fisch sehr oft selbst in den Hintergrund, um anderen nicht im Weg zu stehen. Seine persönlichen Ziele, Wünsche und Bedürfnisse sind im nicht so wichtig, denn er glaubt daran, dass er irgendwann für seine selbstlose Einstellung belohnt wird. Ein Mensch mit dem Sternzeichen Fisch ist sehr leicht zu beeinflussen und lässt sich auch meist schnell verführen, was gerade in Liebesangelegenheiten dann auch immer wieder zu herben Enttäuschungen führen kann.

Wie tickt das Sternzeichen Fische in der Partnerschaft


Das Sternzeichen Fische ist in der Beziehung und Partnerschaft ein sehr romantischer Liebhaber, der sich gerne fallen lässt. Wenn man seine Gefühle erwidert, wird ein Fisch seinem Partner alles geben. Für Fische ist wichtig, dass sie sich mit ihrem Partner innig verbunden fühlen und sich von diesem auch voll und ganz verstanden fühlen. Bekommt der Fisch dies alles, so wird er dem Partner jeden Wunsch von den Augen ablesen. Selbst aber öffnet sich der Fisch nur sehr langsam, deshalb ist es nahezu unmöglich, Einblick in sein Seelenleben zu bekommen, denn er versteht es immer wieder sehr geschickt, sich dem zu entziehen. Gleichzeitig sehnt er sich nach einer perfekten Liebe und der vollkommenen Harmonie mit dem Partner und ordnet diesem Traum alles andere unter.

Der Fisch sucht nicht nach Persönlichkeit


Für Menschen mit dem Sternzeichen Fische stellen die Faktoren Liebe, Verschmelzung und Hingabe die wesentlichen Bestandteile in einer Partnerschaft dar. Für einen Partner ist dies aber nicht so einfach, denn er weiß nie, warum er vom Fische-Partner geliebt wird, da die Persönlichkeit des Partners für den Fisch im Grunde gar keine große Rolle spielt. Dies führt in einer Beziehung auch immer wieder dazu, dass einem der Fisch das Gefühl gibt, als Partner jederzeit austauschbar zu sein. Zwar sind Menschen mit dem Sternzeichen Fische mit Sicherheit die sensibelsten und einfühlsamsten Geschöpfe im Tierkreis, doch sie können ihren Partner mit ihrer Haltung auch sehr tief verletzen.

Flucht vor der Realität


Das Sternzeichen Fische ist eigentlich sein ganzes Leben über auf der Flucht vor der Realität. Am liebsten flüchtet er sich in seine Welt aus Träumen und Fantasien, denn dort fühlt er sich wohl. Für den Partner des Fisches ist es dann sehr schwer, ihn dort wieder abzuholen. Ein Fisch ist sehr schnell aus dem Konzept zu bringen und neigt dazu, schon an dem nicht immer so schönen Alltag zu verzweifeln. Meistens versinkt er dann in Selbstmitleid und versucht die Wirklichkeit zu vergessen. Fische sind deshalb auch keine Partner, bei denen man sich auf eine langfristige Bindung einstellen kann. Viel zu schnell suchen sie beim kleinsten Problem das Weite und lassen sich dann wieder im Strom des Lebens treiben, um dort weiter auf die Erfüllung ihrer Träume zu warten.

Der emotionale Krebs als idealer Partner


Wasserzeichen unter sich: Im Partnerhoroskop Fische findet man das Sternzeichen Krebs als den idealen Partner für einen Fisch beschrieben. Der Krebs ist treu und so muss der Fisch bei ihm keine Verlustängste haben. Außerdem ist der Krebs ein Mensch mit viel Verständnis und Einfühlungsvermögen und kann dank dieser Eigenschaften dem Seelenleben des Fisches noch am besten folgen. Auch der Skorpion hat in einer Beziehung mit dem Fisch keine schlechten Karten. Er zeigt sich in einer Partnerschaft zwar launenhaft, doch der Fisch wird sehr viel tun, um den Skorpion auf Dauer an sich zu binden.