Partnerhoroskop Zwillinge: Beziehungen mit anderen Sternzeichen-Partnern

Zwillinge sind keine einfachen Menschen und das macht sich natürlich auch in einer Partnerschaft bemerkbar. Für Menschen mit dem Sternzeichen Zwillinge ist es daher auch nicht so ganz einfach, den Partner fürs Leben zu finden. Zwillinge sind unruhige Geister, die sowohl körperlich als auch geistig ständig in Bewegung bleiben müssen. In einer Beziehung legt der Zwilling großen Wert auf geistige Kommunikation und so ist es umso wichtiger, dass der Partner in der Lage ist, den Zwilling zu verstehen und mit ihm durch alle Höhen und Tiefen zu gehen. Aus diesem Grund wäre ein Mensch mit dem Sternzeichen Wassermann der ideale Partner für einen Zwilling, denn mit diesem geistig ebenfalls sehr starken Luftzeichen würde sich dieser fast blind verstehen.

Wählen Sie die Sternzeichenkombination aus

Zwillinge mit Widder

Zwillinge mit Stier

Zwillinge mit Zwillinge

Zwillinge mit Krebs

Zwillinge mit Löwe

Zwillinge mit Jungfrau

Zwillinge mit Waage

Zwillinge mit Skorpion

Zwillinge mit Schütze

Zwillinge mit Steinbock

Zwillinge mit Wassermann

Zwillinge mit Fische



Zwillinge erobern?


Sie sind in einen Zwillinge-Mann oder eine Zwillinge-Frau verliebt? Hier lesen Sie, wie Sie sie erobern können:
Zwillinge-Mann erobern - Zwillinge-Frau erobern

Die Zwillinge in der Partnerschaft


Zwillinge sind recht unruhige Geister und dies nicht nur im Alltag, sondern auch in der Partnerschaft. Auf ihre Mitmenschen wirken Zwillinge sehr oft nervös, denn sie sind ständig in Bewegung und verharren nie länger an einem Fleck. Sie sind heute hier und morgen dort und gehen nur ungern Verpflichtungen ein. Das gilt auch für die Partnerschaft und deshalb dauert es generell recht lange, bis Zwillinge bereit sind, sich auch mit allen Konsequenzen zu binden. Menschen mit dem Sternzeichen Zwillinge sind sehr schnell zu begeistern und interessieren sich für so gut wie alles. Aber genauso schnell wie die Begeisterung beim Zwilling entsteht, kann sie auch wieder verfliegen und dann wendet er sich auch schon wieder neuen Themen zu. So vermittelt der rastlose Zwilling immer wieder den Eindruck, als sei er ständig auf der Suche.

Wie tickt das Sternzeichen Zwillinge in der Partnerschaft


Für Zwillinge ist es auch in einer Beziehung und Partnerschaft sehr wichtig, dass ein ständiger Austausch stattfindet. Für ihn darf nichts zum Stillstand kommen, sondern alles muss in Bewegung sein. Zwillinge brauchen die Abwechslung wie andere Menschen die Luft zum Atmen. Wer mit einem Zwilling zusammen ist, sollte selbst sehr kommunikationsstark sein und auf eine bunte Themenpalette zurückgreifen können, denn sonst haben Zwillinge schnell das Gefühl, dass sie geistig verkümmern könnten. Der richtige Partner sollte deshalb auf jeden Fall einen regen Geist besitzen und damit auch in der Lage sein, den ständigen Gedankensprüngen des Zwillings zu können. Einen Zwilling kann man am besten mit Worten erobern, und so hat jemand, der über das Talent verfügt, einen schönes Gedicht oder einen berührenden Liebesbrief zu schreiben, besonders gute Karten, um beim Zwilling in die engere Wahl zu kommen.

Ohne Gespräche ist die Beziehung tot


Wenn in einer Beziehung mit einem Zwilling Ruhe einkehrt und man sich nicht mehr ständig etwas Neues zu sagen hat, läuft sich die Partnerschaft für den Zwilling sehr schnell tot und er wendet sich ab. Für ausgedehnte romantische und stille Kuschelstunden ist der Zwilling definitiv nicht gemacht, doch das bedeutet nicht, dass er generell keinen Sinn für Romantik hätte. Gemeinsames Schweigen in trauter Zweisamkeit empfindet er allerdings in gewisser Weise als emotional belastend. Es ist alles andere als leicht, in einem Zwilling die Leidenschaft zu wecken. Zwillinge nehmen zwar die Emotionen wahr, die ihm vom Partner entgegen gebracht werden, doch sie lassen sich nur mit Mühe auf Dinge ein, die sich nicht oder nur sehr schwer mit Worten beschreiben lassen. Da braucht es schon sehr viel Geduld und Einfühlungsvermögen seitens des Partners, bis sich Zwillinge richtig öffnen und fallen lassen können.

Langeweile hat keinen Platz


Die Langeweile hat in einer Beziehung mit einem Zwilling keinen Platz. Schafft es der Partner mit dem Auf und Ab und den ständigen Veränderungen, die den Zwilling begleiten, Schritt zu halten, ist dies auch eine gute Grundlage für eine stabile und dauerhafte Beziehung. Wer einen Zwilling in einer Partnerschaft an seiner Seite hat, muss mit ihm durch alle Höhen und Tiefen des Lebens gehen. Zwillinge suchen in einer Beziehung immer auf eine bestimmte Art ihre verlorenen Seelenanteile und tragen in ihrem Inneren die tiefe Sehnsucht, genau das in einer Partnerschaft wiederzufinden. Nur wenn er sich sicher ist, dass er einen Partner an seiner Seite hat, der ihn so liebt wie er ist, kann er sich selbst akzeptieren und diese Liebe voll und ganz erwidern.

Das Sternzeichen Wassermann passt gut


Bei all den Eigenheiten und Eigenschaften, die ein Zwilling mitbringt, ist es natürlich nicht so ganz einfach, auch den richtigen Partner für das Leben zu finden. Hilfreich kann da auf jeden Fall das Partnerhoroskop Zwillinge sein, denn darin wird genau darauf eingegangen, wer am besten zum Sternzeichen Zwillinge passt. Wie geschaffen für eine Partnerschaft mit einem Zwilling scheint der Wassermann, denn diese beiden Luftzeichen sind einfach auf einer Wellenlänge und es ist sehr wahrscheinlich, dass sie sich aufgrund ihrer Wesensübereinstimmungen blind verstehen. Auf der Basis könnte durchaus eine leidenschaftliche Liebesbeziehung voller Zuneigung und gegenseitigem Respekt vor den Freiräumen des anderen entstehen.