Chinesisches Sternzeichen Hase: Beschreibung & Eigenschaften

Das chinesische Sternzeichen Hase beschreibt die Charaktereigenschaften von Menschen, die in den Jahren 1915, 1927, 1939, 1951, 1963, 1975, 1987, 1999 und 2011 geboren wurden. Ein Mensch mit dem Sternzeichen Hase darf mit Fug und Recht als Lebenskünstler bezeichnet werden. Mit Konflikten oder Druck kann er nur sehr schwer umgehen und so versucht ein Mensch mit dem chinesischen Sternzeichen Hase immer, jeglicher Konfrontation aus dem Weg zu gehen. Wenn dies aber trotz aller Vermeidungsstrategien nicht möglich ist, stellt sich der Hase der Situation und beginnt mutig zu kämpfen.

Menschen mit dem chinesischen Sternzeichen Hase sind sehr gütig und friedliebend und belasten sich nur äußerst ungern mit Konflikten. Man sollte einen Hasen nie unter Druck setzen, denn dann zieht er sich ganz schnell zurück. Das bedeutet aber nicht, dass ein Hase ein Feigling wäre. Wenn sich eine Konfrontation partout nicht vermeiden lässt, wird er sich dem Kampf stellen und beherzt das Problem lösen, um wieder Ruhe einkehren zu lassen. Der Hase glaubt grundsätzlich an das Gute im Menschen und geht daher stets davon aus, dass alle Menschen nur Gutes wollen. Menschen mit dem Sternzeichen Hase sind sehr fürsorglich und hilfsbereit und deshalb fühlen sich ihre Freunde sehr wohl in ihrer Nähe. Ein Hase, egal ob Frau oder Mann, ist klug, liebenswürdig und sehr einfühlsam. Er braucht eine idyllische Welt voller Harmonie, in der er sich wohlfühlen und immer wieder neue Kräfte sammeln kann.

Der Hase und sein Charakter


Ein Mensch mit dem chinesischen Sternzeichen Hase ist künstlerisch sehr begabt und hat viel Fantasie. Wer einem Hasen gegenübersteht, dem wird auffallen, dass dieser etwas schüchtern wirkt, dabei aber sehr höflich und zuvorkommend ist. Diese Haltung nehmen Hasen auch gegenüber Mitmenschen ein, die ihnen nicht so wohl gesonnen sind. Ein Mensch mit dem Sternzeichen Hase ist bescheiden, hat aber dennoch ein gesundes Selbstbewusstsein und einen starken Willen. Ein Hase genießt gerne das Leben und findet Freude und Gefallen an allem, was schön ist. Ein Hase ist trotz aller Zurückhaltung sehr entschlossen und setzt sich konsequent dafür ein, seine Ziele zu erreichen. Oftmals fällt es ihm aber schwer, anderen Grenzen zu setzen, denn in seiner liebenswürdigen Art neigt er auch zu einem gewissen Maß an Selbstaufopferung.

Doch auch ein Mensch mit dem chinesischen Sternzeichen Hase hat nicht nur seine positiven Seiten. Weniger schön an ihm ist, dass er sehr launisch sein kann und in vielen Fällen auch gleichgültig wirkt. Kritik können Menschen mit dem chinesischen Sternzeichen Hase überhaupt nicht vertragen, doch sie schaffen es in aller Regel, sich ihren Unmut nicht anmerken zu lassen. Hasen gehen generell Konflikten eher aus dem Weg anstatt sie aktiv in die Hand zu nehmen und ziehen sich lieber in eine stille Ecke zurück, wo sie dann mit sich allein sein können.

Der Hase in Bezug auf Beruf und Finanzen


Im beruflichen Bereich legt ein Mensch mit dem Sternzeichen Hase sehr viel Verhandlungsgeschick an den Tag. Hasen haben einen ausgeprägten Geschäftssinn und machen deshalb in der Regel auch relativ schnell Karriere. Mit ihrem starken Willen und ihrer Selbstsicherheit verfolgen sie ihre Ziele sehr konsequent, um ihre Pläne erfolgreich umzusetzen. Auch wenn sie auf den ersten Blick eine schüchterne Art an sich haben, sollte man Menschen mit diesem Sternzeichen dennoch nicht unterschätzen, denn sie finden auch in schwierigen Situationen fast immer eine Lösung oder eine gute Alternative. Am liebsten arbeitet ein Mensch mit dem chinesischen Tierkreiszeichen Hase in einer ruhigen Umgebung, denn hier kann er sich am besten entfalten und verwirklichen.

Der Hase legt sehr viel Wert auf ein behagliches Leben und gönnt sich dabei gerne auch mal ein paar schöne Dinge. Doch er ist dabei keineswegs verschwenderisch, sondern er kann auch sehr bescheiden sein. Trotzdem gehört der Hase nicht unbedingt zu den Menschen, die sich für Notfälle immer etwas zur Seite legen. Sie genießen viel lieber das Leben und geben im Zuge dessen das, was sie haben, auch aus. Doch selbst wenn der Hase mal nicht viel Geld zur Verfügung hat, versteht er es doch blendend mit seinem Verhandlungsgeschick immer wieder gute Geschäfte zu machen und sein Geld zu vermehren. Darüber verliert er meist keine großen Worte, denn es widerspricht seiner zurückhaltenden Art, mit dem herum zu protzen, was er besitzt.

Der Hase und die Liebe


Der Hase ist in der Partnerschaft in aller Regel ein Mensch, mit dem man sehr gut auskommen kann. Für den Hasen zählt in einer Beziehung ein starker Familiensinn und deshalb hat er auch sehr gerne Kinder um sich. Mit der Treue nehmen es Menschen mit dem chinesischen Sternzeichen Hase allerdings nicht so genau, denn sie neigen dazu, sich gelegentlich auf erotische Abenteuer einzulassen. Der Hase braucht viel körperliche Liebe, um sich wohl zu fühlen und holt sich diese notfalls auch anderswo, wenn sie ihm in seiner Partnerschaft versagt bleibt. Will man in einer Beziehung mit einem Menschen mit dem Sternzeichen Hase vermeiden dass dieser untreu wird, so muss man ihm viel Liebe, viel Aufmerksamkeit und viel Abwechslung beim Liebesspiel schenken. Bekommt er dies, fühlt er sich rundum zufrieden und schätzt das, was er hat.
Menschen mit dem chinesischen Sternzeichen Hase sind sehr gütige, verständnisvolle und einfühlsame Wesen. Sie bemühen sich, mit ihren Lieben in Harmonie zu leben. Dadurch tendieren sie dazu, auch in diesem Lebensbereich Konflikten aus dem Weg zu gehen, um keinen Streit oder Disharmonie aufkommen zu lassen. Ohne Liebe und Zärtlichkeiten kann ein Mensch mit dem Sternzeichen Hase nicht leben. Er braucht viele zärtliche und romantische Stunden und immer wieder den Beweis seines Partner, dass er geliebt wird. In der Beziehung muss man aber aufpassen, dass der Hase sich in Liebesdingen nicht zu langweilen beginnt, sonst gerät er über kurz oder lang auf Abwege.

Der passende Partner für den Hasen


Am besten harmonieren Menschen mit dem Sternzeichen Hase in einer Beziehung mit einem Partner, der im Sternzeichen Schwein geboren ist. Die Verbindung zwischen diesen beiden Zeichen steht in der Regel unter einem wirklich guten Stern, der viel Glück und Harmonie verspricht. Dem Hasen gefällt dabei vor allem die lebensbejahende Einstellung seines Partner mit dem Zeichen Schwein, was in beiden Richtungen für Männer wie auch für Frauen zutrifft. Ziemlich positiv kann für einen Menschen mit dem Tierkreiszeichen Hase auch eine Partnerschaft mit einer Ziege verlaufen. Ziegen habe eine positive Ausstrahlung und sind sehr anschmiegsam und deshalb ist eine Beziehung zwischen Hase und Ziege auch von tiefer Zuneigung und von sehr viel Liebe und Zärtlichkeit geprägt.
Dagegen sollte der Hase eine Partnerschaft mit einem Menschen, der im Zeichen Hahn geboren ist, am besten vermeiden, denn diese Konstellation wird sich mit hoher Wahrscheinlichkeit als sehr problematisch erweisen. Der Hahn ist für den bescheidenen Hasen viel zu extrovertiert und so ist es kaum zu vermeiden, dass er sich von seinem bunten und auffälligen Partner in vielen Situationen regelrecht überrollt fühlt.