Sternzeichen Krebs: Eigenschaften von Mann und Frau

Krebs-Geborene sind in aller Regel Menschen mit sehr viel Gefühl und Sensibilität, die dafür geschaffen sind, tiefe und wahre Liebe zu geben und intensive, aufrichtige Freude zu zeigen, aber auch immer wieder sehr zu leiden. Man muss Krebse äußerst behutsam behandeln, denn sie sind sehr verletzlich und empfindsam und neigen sehr stark dazu, sich mithilfe ihrer ausgeprägten Phantasie in eine Traumwelt zu flüchten, wenn es ihnen nicht gelingt, ihre Träume zu verwirklichen. Der Krebs braucht generell immer einen seelischen Rückzugsort, in den er sich Bedarf begeben kann, um den Alltag zu vergessen. In einer Beziehung braucht der Krebs sehr viel Zuneigung, Harmonie, Geborgenheit und ein schönes Zuhause, um glücklich und zufrieden zu sein.

Der Krebs und seine Persönlichkeit


Menschen mit dem Sternzeichen Krebs sind äußerst gefühlsbetonte und intuitive Zeitgenossen. Wenn sie manchmal etwas mürrisch erscheinen, darf man davon ausgehen, dass sie das aus Selbstschutz tun, denn sobald man sie etwas besser kennt und ihr Vertrauen gewonnen hat, kann man regelrecht dabei zusehen, wie ihre Fassade bröckelt und schließlich ganz in sich zusammenfällt. Im Grunde ihres Herzens sind Krebse unglaublich emotionale Menschen, die ihre Gefühle nicht gut verstecken können. So sieht man einem Krebs auch meistens über kurz oder lang an, ob er gerade glücklich, traurig, fröhlich, gut oder schlecht gelaunt ist. Dank ihrer ausgeprägten Intuition und ihrer überaus hohen emotionalen Intelligenz können Krebs-Geborene sich sehr gut in andere Menschen hineinversetzen. Das Sternzeichen Krebs steht unter dem Einfluss des Mondes, der in der Astrologie für die emotionalen Bedürfnisse eines Menschen verantwortlich ist, und das verleitet Menschen mit diesem Tierkreiszeichen manchmal zu einem etwas merkwürdigen Verhalten. Mit Kritik an ihrer eigenen Person können Krebse überhaupt nicht umgehen, weshalb sie es auch nicht ertragen, direkt auf ein Fehlverhalten ihrerseits angesprochen zu werden. Schließlich geht der Krebs selbst mit anderen immer äußerst sensibel und rücksichtsvoll um und das erwartet er im Gegenzug auch von seinen Mitmenschen. Krebs-Geborene zeigen sich bisweilen introvertiert und öffnen sich Fremden gegenüber nur sehr zögerlich, was natürlich auch ihrem Bedürfnis entspringt, sich und ihre empfindsame Seele zu schützen. Klare Ansagen oder eine allzu deutliche Ausdrucksweise wird man von einem Krebs normalerweise nicht zu hören bekommen, denn er beherrscht es meisterhaft, Dinge zu umschreiben und sich in Andeutungen zu ergehen. Wenn der Krebs sich einmal jemandem geöffnet hat und zu reden beginnt, dann sollte man diesen seltenen Moment würdigen, indem man ihm aufmerksam zuhört und ihn keinesfalls unterbricht, denn dieses tiefgründige Sternzeichen hat durchaus etwas zu sagen und beweist dabei auch überraschend viel Humor.

Der Krebs mit seinen Stärken und Schwächen


Zu den unbestrittenen Stärken des Sternzeichens Krebs, egal ob Mann oder Frau, gehört allem voran seine besondere Sensibilität, sein häuslicher Charakter und seine Treue als Beziehungspartner. Zudem sind Krebs-Geborene ihren Mitmenschen gegenüber immer hilfsbereit und fürsorglich und darüber hinaus auch mit grenzenloser Fantasie und Kreativität gesegnet, die ihnen ein besonderes schöpferisches Talent verleiht. Aber natürlich hat auch ein Krebs so seine Schwachstellen, die seinen Mitmenschen immer wieder zu schaffen machen. So kann ein Krebs-Geborener extrem introvertiert und melancholisch sein und von Selbstzweifeln geplagt werden, die ihn im Alltag eher ängstlich an seine Aufgaben herangehen lassen. Auch seine Launenhaftigkeit sorgt immer wieder für Disharmonie und Spannungen.

Der Krebs in der Freundschaft und Liebe


Menschen mit dem Sternzeichen Krebs sind ausgesprochene Familienmenschen und geben ausgezeichnete Eltern ab, da ihre Fürsorge keine Grenzen kennt und ihnen die eigene Familie einfach über alles geht. Krebse legen auch viel Wert auf ein gemütliches Zuhause und haben daher viel Freude daran, ihr trautes Heim permanent zu verschönern, denn in ihren eigenen vier Wänden und im Kreise ihrer Familie fühlen sie sich sicher und wohl. Auch in der Liebe ist der Krebs sehr sanft und fürsorglich und braucht daher einen Partner, der besonders auf der emotionalen Ebene sehr viel Verständnis für ihn aufbringt. Am besten ist für den Krebs einen Partner, der genauso viel Familiensinn und Tiefgang hat wie er und der nicht zu ehrgeizig ist, damit dieser niemals auf die Idee kommt, seine Familie und seine Partnerschaft zu vernachlässigen. Krebse geben sich in einer intakten Beziehung sehr viel Mühe, diese auch zu pflegen und beweisen dabei immer wieder ein großes Engagement und absolute Loyalität. Bei Freundschaften halten sie es genauso, doch es dauert einige Zeit, bis sie einem Menschen genug vertrauen, um ihn wirklich an sich heran zu lassen. Wenn das Eis einmal gebrochen ist, erwartet ein Krebs-Geborener von seinen Freunden allerdings auch sehr viel Engagement und Loyalität.

So handelt und fühlt der Krebs im Alltag


Das Sternzeichen Krebs bringt in aller Regel sehr heimatverbundene Menschen hervor. Der typische Krebs fühlt sich für gewöhnlich tief in seiner Heimat verwurzelt und so zieht es ihn immer wieder dorthin, denn dort findet er die Geborgenheit und den Schutz, den er für seine sensible Seele braucht. In seinem Alltag kümmert sich der familiär orientierte Krebs unermüdlich und mit großer Anteilnahme um die Menschen in seinem persönlichen Umfeld. Das eigene Familienglück hat bei ihm einen hohen Stellenwert, denn er lebt in der Familie auf und gibt buchstäblich alles, um diese Familienharmonie zu bewahren. Obwohl er im Grunde ein hochemotionaler Mensch ist, zeigt der Krebs-Geborene es nicht immer sofort, wenn ihm etwas auf der Seele liegt, sondern spielt dann erst eine ganze Weile den Unnahbaren, was für seine Mitmenschen nicht immer leicht zu ertragen ist.

Das macht das Sternzeichen Krebs so wertvoll


Der warmherzige Krebs kümmert sich in aller Regel wie eine gute Mutter um das Wohlbefinden aller. Wer sich mal ein bisschen zurückziehen und anlehnen möchte, den heißt ein Mensch mit dem Sternzeichen Krebs in seinem gemütlichen Zuhause gerne willkommen. Er sorgt hingebungsvoll für seine Lieben, hört sich ihre Sorgen an und vermittelt jedem in seiner warmen Stube ein Gefühl von Geborgenheit. Ein Mensch mit dem Sternzeichen Krebs spricht durch seine herzliche und natürliche Art die emotionale und auch die kindliche Seite seiner Mitmenschen an. Durch ein Lachen, ein freundliches Wort oder eine sanfte Berührung animiert er jeden dazu, Gefühle zu zeigen und Nähe zuzulassen. Er weiß intuitiv immer ganz genau, was der andere gerade braucht, um sich wohl zu fühlen oder zur Ruhe zu kommen und wird dafür von seinen Mitmenschen geliebt und geschätzt.