Sternzeichen Zwillinge: Eigenschaften von Mann und Frau

Ein Zwilling braucht Abwechslung, er braucht Bewegung und er fühlt sich nur wohl, wenn sich um ihn herum etwas tut. Man könnte auch sagen, er braucht er einfach immer Action, um in seinem Element zu sein. Dem Zwilling fällt es absolut nicht schwer, neue Kontakte zu knüpfen und diese Lockerheit kommt bei seinen Mitmenschen auch sehr gut an. Zwillinge reden in der Regel sehr viel und geben dabei nur sehr wenig von sich preis. Deshalb ist es für andere Menschen manchmal schwer, sie richtig einzuschätzen, denn sie wissen oft selbst nicht so genau, was er tut. Deshalb sagt man Zwillingen auch immer wieder nach, dass sie mit einer Maske durchs Leben geben oder zwei Gesichter haben.

Zwillinge und ihre Persönlichkeit


Menschen mit dem Sternzeichen Zwillinge sind überaus kontaktfreudige, vielseitig interessierte und kultivierte Zeitgenossen. Aufgrund ihrer angeborenen Neugier interessieren sich Zwillinge für so ziemlich alles und lieben es, Fragen zu stellen und zu diskutieren, ohne sich dabei jedoch selbst auf eine Meinung festzulegen. Zwillinge sammeln Informationen und geben diese dann wieder ungefiltert weiter. Ein Mensch mit dem Sternzeichen Zwillinge weiß über viele Dinge ein bisschen und über wenige Dinge genau Bescheid. In gewisser Weise gleichen Zwillinge einem Schmetterling, der von Blüte zu Blüte schaukeln und überall ein bisschen Nektar nascht. So wie der Schmetterling auch gleichzeitig den Blütenstaub von einer Blüte zur anderen trägt, so ist der Zwilling ein Überbringer von Botschaften. Er kann jedem erzählen, wo seine Nachbarn in den Ferien waren, wie das lokale Sportteam im letzten Spiel abgeschnitten hat oder wer den letzten Nobelpreis gewonnen hat.
Zwillinge knüpfen ihre Kontakte, in dem sie nahezu mit jedem Menschen, dem sie begegnen, gleich ins Gespräch kommen. Sie sind flexibel und beweglich und sind heute hier und morgen da.
Wenn ein Zwillinge-Mensch nach seiner Meinung gefragt wird, zählt er alle Pro- und Contra-Argumente für die unterschiedlichen Standpunkte auf. Selbst bezieht er nur ungern konkret Stellung und deshalb gehört das Treffen von Entscheidungen auch nicht gerade zu seinen Stärken. Ein Mensch mit dem Sternzeichen Zwillinge ist so objektiv und neutral, dass es ihm schwer fällt, eine persönliche Ansicht zu vertreten oder sich diese überhaupt erst zu bilden. Der Zwillinge-Mensch, egal ob Frau oder Mann, ist liebenswürdig und unverbindlich, ein netter Kollege und ein guter Gesprächspartner mit einem Interessenspektrum, das sich horizontal sehr weit ausdehnt und dafür nicht so sehr in die Tiefe geht.

Zwillinge mit ihren Stärken und Schwächen


Zwillinge sind von Natur aus neugierig, was man bei ihnen durchaus als Stärke sehen kann. Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und beweisen in allen Situationen des Lebens große Flexibilität. Menschen mit dem Sternzeichen Zwillinge sind aktive und gesellige Zeitgenossen, die sich ihren Mitmenschen als sehr anpassungsfähig präsentieren. Doch wo Licht, da auch Schatten, und da macht natürlich auch das Sternzeichen Zwillinge keine Ausnahme. So können Zwillinge beispielsweise sehr oberflächlich und in ihren Launen und Stimmungen ziemlich wechselhaft sein . Oftmals wirken sie auch ungeduldig und innerlich zerrissen, so dass man sie in vielen Situationen nur schlecht einschätzen kann. Wenn etwas nicht so läuft wie sie sich vorstellen, kann es auch passieren, dass sie richtig boshaft werden.

Zwillinge in der Freundschaft und Liebe


Zwillinge haben immerzu das Gefühl, dass ihnen eine Hälfte fehlt, also sind sie Zeit ihres Lebens auf der Suche nach dem einen Menschen, mit dem sie sich wieder vollständig und ganz fühlen können. Zwillinge sind sehr leidenschaftliche Liebhaber und haben in dem Bereich auch an ihren Partner hohe Ansprüche. Der ideale Partner für einen Zwilling sollte mit diesem intellektuell kompatibel sein, um mit ihm Gespräche führen zu können, die ihn geistig ausreichend fordern. In der Liebe legt der Zwilling viel wert auf einen aufregenden und äußerst leidenschaftlichen Partner, wobei ihm die Kommunikation ebenso wichtig ist wie intensiver Körperkontakt. Kurzum, der Zwilling sucht sein Leben lang das, was die wenigsten Menschen finden, nämlich einen Seelenverwandten. Zwillinge brauchen unglaublich viele sozialen Kontakte und sie lieben es, ihre Zeit mit Freunden und Familie zu verbringen. Manchmal ist es schwer, mit diesem rastlosen und etwas wankelmütigen Charakter Schritt zu halten, denn bei ihm ist es möglich, dass er in einem Moment Lust auf Extremsport hat und im nächsten Augenblick auch mit einem gemütlichen Fernseh- oder Spieleabend mit Freunden zufrieden ist. Der Zwilling weiß gute Gesprächspartner sehr zu schätzen, denn wenn er sich gelangweilt fühlt, verliert er schnell das Interesse an einem Gespräch und wendet sich anderen Dingen und Menschen zu. Seine Familie ist ihm sehr wichtig und deshalb nimmt er familiäre Verpflichtungen auch durchaus ernst.

So handeln und fühlen Zwillinge im Alltag


Das Sternzeichen Zwillinge gehört zum Element Luft und ist daher geprägt von Lebensfreude und Abenteuerlust sowie von geistigem und körperlichem Bewegungsdrang. Was seinen Bezug zu materiellen Werten angeht, so umgibt sich der Zwilling gerne mit Luxus und neigt da auch zur Verschwendung. Der Zwilling braucht die Aufmerksamkeit und Anerkennung seiner Mitmenschen und versteht es auch meisterhaft, sich entsprechend in Szene zu setzen. Er kann jedoch auch sehr launisch sein und sein Umfeld mit abrupten Stimmungsumschwüngen überraschen. Vorzugsweise immer dann, wenn er merkt, dass er einmal nicht im Mittelpunkt steht. Verlässlichkeit gehört nicht zu den Stärken des Zwillings, denn er zieht Spontanität einer langfristigen Planung vor. Auch im Beruf braucht er ständig Abwechslung, sonst ist er schnell gelangweilt. Am erfolgreichsten sind Zwillinge-Geborene in Berufen, die viel Kreativität, Reisebereitschaft oder rhetorische Überzeugungskraft verlangen. Menschen, die im Tierkreiszeichen Zwillinge geboren sind, besitzen die Gabe, andere zu begeistern und mitzureißen. Mühelos finden sie in jeder Situation ein interessantes Gesprächsthema, bleiben dabei aber immer lieber an der Oberfläche anstatt es zu vertiefen. Ihre Neugier und ihr Wissensdurst bescheren ihnen eine lebenslange Lernbereitschaft, doch gleichzeitig auch eine gewisse Unbeständigkeit, weil sie nie lange bei einer Sache bleiben können.

Das macht das Sternzeichen Zwillinge so wertvoll


Menschen mit dem Sternzeichen Zwillinge sind für ihre Mitmenschen wertvolle Informationsquellen und großartige Brückenbauer. Das Wissen, das sich ein Zwilling im Laufe der Jahre aneignet, gibt er stets bereitwillig an andere weiter. Für ihn ist es schon fast ein Bedürfnis, Wissen zu vermitteln und es dadurch zu bewahren, dass er es nicht in seinem Inneren begräbt. Selbst wenn ein Mensch mit dem Sternzeichen Zwillinge oftmals oberflächlich erscheint und bisweilen auch übertrieben neugierig sein kann, so will er dennoch niemandem mit seiner Art schaden. Geheimnisse sollte man ihm vielleicht nicht unbedingt anvertrauen, da er grundsätzlich nichts für sich behalten kann, doch wenn Not am Mann ist, darf man damit rechnen, dass der Zwilling spontan und tatkräftig helfen wird.