Sternzeichen Jungfrau: Eigenschaften von Mann und Frau

Die Jungfrau hat sehr konkrete Vorstellungen von dem, was sie erreichen möchte und dafür sucht sie sich den sichersten Weg, der sie zum Erfolg führt und der sich für sie als zweckmäßig erweist. Eine Jungfrau ist sehr darauf bedacht, sachlich und vernünftig zu denken und zu handeln. Sie verliert nie den Bezug zur Realität und steht immer mit beiden Beinen fest auf dem Boden. Sie stellt allerdings auch sehr hohe Ansprüche an sich und andere, denn sie macht etwas entweder ganz oder gar nicht. Wenn Dinge passieren, die in ihrem Ausmaß nicht vorhersehbar waren, macht das die Jungfrau sehr nervös, denn eine Situation nicht im Griff zu haben widerspricht vollkommen ihrer perfektionistischen Natur.

Die Jungfrau und ihre Persönlichkeit


Ein Mensch mit dem Sternzeichen Jungfrau ist sehr detailverliebt. Ihm entgeht nichts, denn er achtet grundsätzlich auch noch auf die kleinste Kleinigkeit. Jungfrauen handeln selten spontan oder nach ihrem Bauchgefühl, sondern gehen alle Dinge sehr methodisch und wohlüberlegt und mit viel Kalkül an. Eine der typischen Jungfrau Eigenschaften ist es, zunächst einmal einen Schritt zurückzugehen, die Sachlage zu analysieren und dann erst zur Tat zu schreiten. Die Jungfrau ist ein sehr ordnungsliebender und konservativer Charakter und deshalb ist ihr auch ein gut organisiertes Leben sehr wichtig ist. Jungfrauen haben immer klar definierte Ziele und wissen ganz genau, was sie vom Leben erwarten. Jungfrauen stehen unter dem Einfluss des Planeten Merkur, der ihnen eine besondere Begabung für das geschriebene Wort und die Kommunikation verleiht. So kann die Jungfrau im Gespräch sehr gut zwischen den Zeilen lesen, Wichtiges von Unwichtigem trennen und das Gesagte perfekt analysieren, um es schließlich auf den Punkt zu bringen. Mit ihrem analytischen Talent bekommen Jungfrau-Geborene jede noch so chaotische Situation schnell unter Kontrolle, wobei sie von ihrer Umwelt jedoch oftmals als sehr pedantisch und kleinlich wahrgenommen werden. Die Jungfrau ist das genaue Gegenteil eines dominanten Charakters, sondern sie ist in der Regel eher devot und fühlt sich wohl, wenn sie anderen Menschen zu Diensten sein kann. Die gesundheitliche Achillesferse bei den Jungfrauen ist ihr Nervensystem. Aus diesem Grund sollten sie ganz besonders auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten, regelmäßig Sport treiben, zu viel Stress vermeiden, ausreichend trinken und schlafen und keine ärztlichen Untersuchungen ausfallen lassen.

Die Jungfrau mit ihren Stärken und Schwächen


Menschen mit dem Sternzeichen Jungfrau besitzen viele klassische Tugenden wie Geduld, Pünktlichkeit und Einsatzbereitschaft sowie Ordnungssinn und Fleiß. Mit diesen können sie im Leben viel erreichen und meistens bringen sie es auch ziemlich weit. Wenn ein Problem auftaucht, bleibt ein Mensch mit dem Sternzeichen Jungfrau ruhig und setzt seinen scharfen Verstand ein, um nach einer sinnvollen Lösung zu suchen.
Jungfrau-Geborene können sich gut in eine Gemeinschaft eingliedern. Sie besitzen ein hervorragendes Organisationstalent und sind in aller Regel sehr gebildet und gut informiert. Als Untugend muss man allerdings ihre Kritiksucht anführen, die dann durchschlägt, wenn jemand ihre Erwartungen nicht erfüllt. Umgekehrt verträgt die perfektionistische Jungfrau wiederum keinerlei Kritik an ihrer Person oder ihrer Arbeit. Menschen mit dem Sternzeichen Jungfrau wirken nach außen hin sehr kühl und nüchtern und dadurch immer etwas unnahbar. Sie können sich nicht wie viele andere Menschen von Stimmungen treiben lassen und versuchen vielmehr, die Welt in ihr Vorstellungsschema zu pressen. Dabei beachten sie die Einwände und andere Ansichten ihrer Mitmenschen nur selten und verletzen diese zwangsläufig immer wieder mit ihrem ignoranten Verhalten.

Die Jungfrau in der Freundschaft und Liebe


In einer Beziehung ist es für Menschen mit dem Sternzeichen Jungfrau von enormer Bedeutung, die Liebe ihres Partners zu spüren und genau zu wissen, dass sie ein wichtiger Teil im Leben des anderen sind und dass sie von ihm gebraucht werden. Die Jungfrau ist grundsätzlich wissbegierig und macht daher auch in der Liebe gerne ihre Erfahrungen. Doch sie ist ein sehr treuer Charakter und hält herzlich wenig von flüchtigen Affären oder kurzfristigen Liebschaften. Obwohl Jungfrauen eher schüchterne Charaktere sind und nicht unbedingt dazu neigen, permanent Treueschwüre und Liebesbotschaften auszusprechen, sind sie sehr leidenschaftliche und hingebungsvolle Liebhaber und überzeugen lieber durch Taten als durch Worte. In der Partnerschaft ist die Jungfrau durchaus umgänglich, doch sie stellt den Langmut ihres Partners mit ihrer Detailverliebtheit und ihrem Mangel an Spontanität immer wieder auf die Probe. Als Beziehungspartner passen am besten starke Charaktere zu diesem Sternzeichen. Ein Mensch mit dem Sternzeichen Jungfrau liebt es, im Kreise seiner Familie zu sein und für seine Freunde da zu sein. Jungfrauen werden von ihren Freunden für gewöhnlich sehr geschätzt, denn sie sind sehr hilfsbereit, gastfreundlich, sie sind interessante Gesprächspartner und können mit ihrer besonnenen Art sehr gute Ratschläge erteilen. Jungfrauen tragen ihre Gefühle nicht so nach außen und wirken deshalb oft etwas reserviert und unnahbar. Doch davon sollte man sich nicht täuschen lassen, denn wenn es darauf ankommt beweisen sie nicht nur viel Verstand, sondern auch viel Herz.

So handelt und fühlt die Jungfrau im Alltag


Das Sternzeichen Jungfrau gehört neben dem Stier und dem Steinbock zu den Erdzeichen im Tierkreis, was bedeutet, dass auch den Jungfrau-Geborene ein ausgeprägter Realitätssinn und ein starkes Sicherheitsbedürfnis zu eigen ist. Sie sehen das Leben von der pragmatischen Seite und planen alles, was sie tun, im Detail voraus, weshalb sie von ihren Mitmenschen völlig zu Recht als Perfektionisten bezeichnet werden. In ihrem Bestreben, alles richtig zu machen und mögliche Fehlerquellen auszuschließen, ist der Blick der Jungfrau stets auf potenzielle Unzulänglichkeiten gerichtet und daraus kann bei Menschen mit diesem Sternzeichen eine Neigung zu Pessimismus und Misstrauen resultieren. Jungfrau-Geborene besitzen ein hervorragendes Urteilsvermögen, das es ihnen erlaubt, Situationen und Menschen instinktiv richtig einzuschätzen und auf dieser Basis effiziente Entscheidungen zu treffen. Manche mögen sie deshalb als materialistisch oder kritiksüchtig bezeichnen, doch damit tut man der Jungfrau Unrecht, denn sie legt lediglich viel Wert darauf, dass alles korrekt funktioniert und einer bestimmten Ordnung, einem klaren System und transparenten Strukturen folgt.

Das macht das Sternzeichen Jungfrau so wertvoll


Ein Mensch mit dem Sternzeichen Jungfrau ist der geborene Spezialist. Er hat einen kristallklaren Verstand und geschickte Hände und versetzt seine Mitmenschen damit immer wieder in Erstaunen. Ein Mensch, der im Zeichen Jungfrau geboren ist, geht sehr strukturiert und planvoll an seinen Aufgaben heran und übersieht dabei nichts. Das Ergebnis seiner Arbeit ist für gewöhnlich perfekt, und das in vielen Fällen auch noch mit dem geringst möglichen Aufwand an Material und Energie. Doch die Jungfrau erwartet dafür keine besondere Anerkennung, denn sie zieht ihren Selbstwert aus dem gelungenen Endresultat und nicht aus einem Lob oder einer Belohnung. So hält sie sich stets bescheiden im Hintergrund, beobachtet, überlegt und wirkt im Kleinen, da der Dienst an der Sache allein oder auch am Mitmenschen sie bereits glücklich macht.